Liebesschlösser Kölner Hohenzollernbrücke

Die Bahn ließ mehrere Schlösser an der Kölner Hohenzollernbrücke entfernen. Gründe für das entfernen einzelnen Schlösser seinen “reine Sicherheitsmaßnahmen”

Generell duldet die Bahn das Aufhängen der Schlösser, aber Sicherheit geht nun mal vor, deshalb wurden an einer Sicherheitstür auf der Brücke alle Schlösser entfernt.

Fluchttüren sind wichtig. Im Notfall können Fahrgäste durch diese Türen den Gleisbereich schnell verlassen. Auch Arbeiter müssen einen freien Zugang zu den Gleisen haben, um Wartungsarbeiten durchführen zu können.

Neusten Schätzungen kann die Bahn Entwarnung geben, was das Gewicht der Schlösser angeht. Diese wiegen nämlich insgesamt “nur” 22 Tonnen.

Im Vergleich zur Brücke selbst mit insgesamt satten 24.000 Tonnen fallen die Liebesschlösser mit ihrem Gewicht kaum mehr auf.

Ohne Frage: Liebesschlösser mit Gravur sind ein toller Liebesbeweis.

Eine weitere tolle Geschenkidee ist ein personalisierter Buchstabenzug von EbyReo mit dem Namen oder einer persönlichen Botschaft für den Beschenkten. Gleich ausprobieren und Namenszug zusammenstellen oder aus über 2000 fertigen Namenszügen auswählen!
[Gesamt:4    Durchschnitt: 4.3/5]

über EbyReo

Ähnlicher Beitrag

Umbau von Lager und Bürobereich

Seit Ende 2017 bauen wir fleißig an unserem Lagerbereich mit Büroräumen. Wir erwarten die Fertigstellung …

Schreibe einen Kommentar

Help-Desk

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen